Sample title

Katsys Auswertung mit Alarmruf 112

Das Alarmportal Alarmruf 112 kann über eine freigegebene Schnittstelle mit dem Statusmanagement-System KATSYS verknüpft werden. KATSYS ist bereits in vielen Landkreisen Deutschlands erfolgreich im Einsatz. Sie erhalten mit dieser Kombination eine vollständig datenschutzkonforme und ISO 27001 zertifizierte Zusatzalarmierung für Ihre Einsatzkräfte!

Vorteile der KATSYS Auswertung

Keine Hardware, keine Einrichtung und keine umständliche Inbetriebnahme. Unsere KATSYS Auswertung stellt eine leistungsstarke Schnittstelle zur Anbindung Ihrer Handyalarmierung über Alarmruf 112 dar!

check

Keine Software und Hardware erforderlich

Die gesamte Auswertung sowie Administration wird ortsunabhängig über Alarmruf 112 durchgeführt. Sie benötigen keine eigene Software und Hardware. 

check

Statusübernahme und Visualisierung

Über die KATSYS-Schnittstelle kann der aktuelle Fahrzeugstaus an Alarmruf 112 übergeben und dementsprechend visualisiert werden.

check

Datenschutzkonform

Sowohl Alarmruf 112 als auch Katsys sind absolut datenschutzkonform und ISO zertifiziert.

check

Blitzschnelle Alarm-Auslösung

Dank einer effizienten Datenübertragung entsteht kaum ein Zeitverzug zwischen der alarmierenden Stelle und Alarmruf 112.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Alle Funktionen der KATSYS Auswertung im Überblick

check

Alarmierung einer oder mehrerer Gruppen

Alarmieren Sie automatisch beliebige Alarmgruppen via SMS, Anruf, App, Email oder Fax

check

Individuell gestaltbare Alarmtexte

Alarmtexte können für jede Gruppe individuell mit Textelementen aus der Katsys Auswertung erstellt werden

check

Erstellung von Alarmmonitoren

Informationen aus der Katsys Auswertung bilden die Basis für den Alarmmonitor

check

Realisierung einer Einsatznavigation

Ortsangaben aus der Katsys Auswertung können für die automatische Einsatznavigation verwendet werden

check

Statusübernahme und Visualisierung

Über die Katsys kann der Fahrzeugstaus übertragen und dementsprechend visualisiert werden.

check

Übergabe in Fremdsysteme

Alarmruf 112 bietet diverse Schnittstelle worüber Einsatzdaten weitergeleitet werden können.

check

Viele weitere Möglichkeiten

Das Katsys Auswertungsmodul wird laufend optimiert und um neue Funktionen erweitert - Alle Updates sind kostenlos!

Alarmruf 112 Individuelle Texte

Individuelle Alarmtexte

Über den Dateneingang per Katsys können automatisch mehrere Alarmgruppen ausgelöst werden. Für jede Alarmgruppe kann dabei ein eigener Meldetext definiert werden. So ist es möglich einzelnen Gruppen zum Beispiel nur eine fix hinterlegte Textmeldung zu senden, während andere Gruppen beliebige Informationen aus der Auswertung erhalten.

Alarmruf 112 Erstellen von Regeln

Erstellung von Regeln

Die Katsys Auswertung von Alarmruf 112 bietet sehr viele nützliche Zusatzfeatures. Eines dieser Features ist das Erstellen von sogenannten Regeln. Einzelne Alarmgruppen können für einen gewissen Zeitraum gesperrt werden. Eingehende Alarme werden in diesem Zeitfenster zum Beispiel auf eine andere Gruppe umgeleitet (Beispiel Tagesbereitschaft bei Einsatzkräften). Ebenfalls ist es möglich einzelne Alarmgruppen nur dann zu alarmieren wenn gewisse Bezeichnungen in der eingehenden Alarmierung enthalten sind. 

Beispiel: Bei Alarmstichwort B3 wird eine zusätzliche Atemschutz-Gruppe alarmiert

Alarmruf 112 Alarmmonitor

Die Basis für den Alarmmonitor

Die Katsys Auswertung bildet die Basis für einen Alarmmonitor, zum Beispiel im Gerätehaus einer Feuerwehr. Sämtliche Textelemente aus der Auswertung können übersichtlich auf dem Alarmmonitor dargestellt werden. Die Monitore beinhalten dabei sehr viele Zusatzfeature wie zum Beispiel die Kartenanzeige oder die Visualisierung von geforderten Einsatzmittel inkl. Fahrzeugstatus.  

Alarmruf 112 Alarmierung mit Navigation

Einsatznavigation über Alarmruf 112

Um eine automatische Einsatznavigation zu realisieren werden die jeweiligen Ortsangaben wie Straße und Ort oder auch Koordinaten benötigt. Die Katsys Schnittstelle eignet sich ideal um diese benötigten Informationen auszuwerten und für die Einsatznavigation zu verwenden. Somit ist es möglich eine Navigation mit direkter Anbindung an das Navigationsgerät oder bequem über die Alarmruf 112 App auf dem Smartphone oder Tablet mittels Google Maps zu realisieren.